Frischwasserstation X-80, 200kW (45°C bei 60/20), 2-80l/min.

Frischwasserstation X-80, 200kW (45°C bei 60/20), 2-80l/min.
Bitte anmelden
Frischwasserstationen zur Wärmeübertragung vom Heizungswasser über einen... mehr
Produktinformationen "Frischwasserstation X-80, 200kW (45°C bei 60/20), 2-80l/min."
Frischwasserstationen zur Wärmeübertragung vom Heizungswasser über einen Edelstahl-Plattenwärmetauscher auf das Brauchwasser im Durchflussverfahren für eine besonders hygienische Warmwasserbereitung.

Der integrierte Regler sorgt durch Drehzahlregelung der HE-Pumpe für eine genaue Warmwassertemperatur und zudem für einen möglichst kühlen Rücklauf zum Heizwasserpufferspeicher. Dadurch wird die Temperaturschichtung im Speicher optimiert. Bei größeren Zirkulationssystemen empfiehlt es sich, den Heizwasserrücklauf über ein externes Umschaltventil und einen Temperaturdifferenzregler in verschiedene Zonen des Puffers zu leiten.

(Kaskadierung für höhere Leistungen bei zusätzlich erhöhter Versorgungssicherheit möglich - ggf. bitte anfragen!)

Optimale Frischwasserstation für größere Versorgungseinheiten. Regelt aufgrund der speziellen Konstruktion auch Kleinentnahmen optimal. Für noch größere Leistungen einfachste Kaskadierung: die Stationen müssen einfach nur parallel angeschlossen werden - keine aufwändigen Trinkwasserventile erforderlich!

Integriertes 10 bar Sicherheitsventil und zwei KFE-Spülhähne trinkwasserseitig.

Reglerfunkionen: Temperatur, Zirkulation, thermische Desinfektion, Alarmfunktion etc.

Leistung ca. 200 kW (z. B. >80 L/min bei 45° C bei Puffertemperatur von 60° C) PN 10 bar, max. 95° C, B x H x T: 660 x 875 x 300 mm.

Typ Sealix mit vollversiegelter Wärmetauscherlötung speziell für schwierigere Wasserqualitäten.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Frischwasserstation X-80, 200kW (45°C bei 60/20), 2-80l/min."
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen